Vogeltränke, Vogelbad

Für Vogelfreunde und Naturliebhaber

Vögel beim Trinken beobachten liebt jeder naturverbundene Mensch, deshalb ist eine Vogeltränke, Vogelbad ein absolutes Highlight im Garten oder auf der Terrasse. Wir können ganz einfach dazu beitragen, allen gefiederten Freunden, die sich in und um unseren Garten aufhalten, den Luxus eines Vogelbades oder einer Vogeltränke zu bieten. Es gibt diese hübschen und nützlichen Vogelbrunnen in großer Auswahl.

Und wir tun auch noch etwas Sinnvolles: Viele Vogelarten sind vom Aussterben bedroht. Indem wir ihnen einen Trinkplatz anbieten, helfen wir, die Artenvielfalt zu erhalten. Denn im Sommer stehen nicht immer genügend Wasserplätze zur Verfügung. Große Hitze und Trockenheit setzt Vögeln sehr zu.

Vogeltränke, VogelbadVogeltränke mit Spatzen
mit Metall-Wasserschale


29,95 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogeltränke, VogelbadVogeltränke aus Keramik geflammt
wetterfest und frostsicher


49,95 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogeltränke, VogelbadVogeltränke – Vogelbad aus Polyresin
mit Solarbeleuchtung und Pflanztopf,


--- Euro


Bei Amazon kaufen

Vogeltränke, VogelbadVogeltränke, Vogelbad  „Wildlife“
aus Keramik


--- Euro


Bei Amazon kaufen

EdelstahlVogelttränke auf HolzstabDesign Edelstahl/Holz Futterstation
und Vogelbad, Dach abnehmbar


269,95 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogeltränke, VogelbadBlumfeldt Volgelsbrunnen
Betonoptik, mit  Solarpumpe


119,99 Euro


Bei Amazon kaufen

Unsere heimischen Vögel, die zum Teil überwintern, können mit diesen Vogelbädern auch gefüttert werden. Viele Produkte sind als Vogelbad und Futterstation zu verwenden. Das Vogelbad kann dann das ganze Jahr im Freien bleiben und je nach Bedarf auch an einen anderen Platz gebracht werden, wo es vor Katzen sicher ist.

Wer sich für unsere heimische Vogelwelt interessiert, kann sich beim NABU, dem deutschen Vogelschutzbund weiter informieren:

Die 40 wichtigsten Gartenvögel im Protrait

Was können wir tun, um mehr Vögel im Garten zu haben?

Es liegt in erster Linie an der Gestaltung Ihres Gartens. Sie können für Vögel, Igel und Co. einen attraktiven Lebensraum schaffen, indem sie möglichst viel Natur in ihrem Garten zulassen.

Einheitsflächen mit supergepflegtem Gras sind für Vögel nicht besonders interessant. Je abwechslungsreicher ihr Garten gestaltet ist, desto mehr Tiere werden davon angezogen.

  • Wasserstellen  – Vogelbad
  • Futterplatz
  • Insektenhotel
  • Schmetterlingspflanzen
  • Komposthaufen
  • Reisighaufen
  • Nistkästen

Viele dieser Dinge kosten kein Geld, sondern nur etwas Mühe. Wenn Sie dann noch heimische Sträucher und Blumen pflanzen, finden die kleinen Tiere Nahrung im Überfluss und werden es ihnen mit Nistplätzen und Anwesenheit vergelten.

Wenn Sie dann noch für dichte Hecken oder Baumkronen sorgen, damit die Vögel sich darin verstecken können, wird ihr Garten vogelgerecht. Auch Unkraut sollte nicht mit Gift vernichtet werden. Vögel sind dann sehr gefährdet. Achten Sie in Ihrem Garten auf ein ökologisches Gleichgewicht, dann werden Sie viel Freude an den bunten Gesellen haben.

Es ist nicht nötig von heute auf morgen den ganzen Garten umzukrempeln, sie können in jedem Gartencenter immer wieder zugreifen und heimische Gehölze oder Stauden kaufen und die reinen Zierpflanzen damit ersetzen.

Formschöne und nützliche Vogeltränke, Vogelbad:

große Vogeltränke SteinVogeltränke mit Vogel
aus Steinguss, schiefergrau


39,90 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogelbad auf Säule mit Vögeln PolyresinVogeltränke aus Polyresin
wetterfest Garten-Deko mit 3 Vögeln


--- Euro

4.6 von 5 Sternen

Bei Amazon kaufen

Vogeltränke Steinguss handbemaltVogeltränke – Vogelbad aus Steinguss
schiefergrau, handbemalt


54,99 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogelttränke aus Gusseisen mit Stiel mit FeenfigurVogeltränke, Vogelbad  Gusseisen
auf Stab mit Feenfigur


59,99 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogeltränke, VogelbadVictoriana Programmierbarer Brunnen
und Vogelbad,  aus Kunstharz mit LED Licht


199,99 Euro


Bei Amazon kaufen

Vogeltränke mit LED auf Stab 105 cm hochVogeltränke mit LED-Licht
aus Kunststoff, messingfarben


42,90 Euro


Bei Amazon kaufen

Wie schützen wir unsere einheimischen Vögel?

Wir möchten möglichst viele versschiedene Vögel in unserem Garten haben, Neuntöter, Blaukehlchen, Grünlinge, Stare, Baumläufer, etc. Dazu können wir einen Beitrag leisten, indem wir im Winter füttern, Nisthilfen bereitstellen und genug „Brachland“ anbieten. Auch Vogeltränke, Vogelbad leisten einen wertvollen Beitrag.

Doch leider sind unsere Bemühungen nur ein Tropfen auf den heißen Stein, denn die Versiegelung von Flächen, der Straßenbau und die intensive Düngung von landwirtschaftlichen Flächen sorgen dafür, dass die Artenvielfalt jährlich abnimmt. Wir in unserem Garten können durch einen intakten Lebensraum ohne Gift einen kleinen Beitrag leisten, dass dieser ständige Verfall etwas aufgehalten wird.

Viele unserer wild lebenden Vogelarten sind standorttreu, das heißt, dass sie an einem Ort bleiben, wenn die Bedingungen stimmen. Jeder Gartenbesitzer hat es selbst in der Hand, für diese Vögel ein kleines Exil einzurichten.

Gerade im Winter sind Wildsträucher mit vielerlei Früchten und Samen die Lebensgrundlage von einheimischen Vögeln. Auch ein verottender Baumstamm, Blumenstängel und Gräser, die nicht abgeschnitten werden, bieten Kerbtieren eine Unterkunft. Für einige Vögel sind das die wichtigsten Nahrungsquellen. Zu viel Ordnung im Garten ist für Ziervögel aller Art das Aus. Sie finden nichts und wandern ab oder verhungern.

Ein schönes Futterhäuschen im Winter und eine Wasserstelle im Sommer sind die besten Voraussetzungen, dass wir unsere gefiederten Freunde öfter zu sehen bekommen. Wenn dann noch auf Chemie verzichtet wird und der Garten nicht als Monokultur (Rasen) angelegt ist, tragen wir zur Artenvielfalt bei.